Liegenschaften

Nächste Versteigerungen von Grundstücken

Grundstücksteigerungen ganze Schweiz

Sämtliche Betreibungs- und Konkursamtlichen Grundstücksteigerungen in der ganzen Schweiz werden jeweils im Schweizerischen Handelsamtsblatt publiziert und können von jedermann kostenlos unter folgendem Link abgerufen werden:

SHAB - Schweizerisches Handelsamtsblatt

nach oben

Besichtigungen von Grundstücken / Privatsphäre

Bitte beachten Sie, dass die Grundstücke ausschliesslich an den von uns festgesetzten Besichtigungsterminen betreten werden dürfen.

Die Grundstücke werden in der Regel bewohnt oder anderweitig genutzt. Wir erwarten, dass die Privatsphäre der BewohnerInnen respektiert wird. Die Nichtbeachtung könnte sogar strafrechtliche Folgen mit sich ziehen.

nach oben

angebautes 4.5-Zi-Einfamilienhaus mit Garten, Unholzgasse 10, Riehen

Bild vergrössert anzeigen

GRUNDSTÜCK-VERSTEIGERUNG

Mittwoch, den 28. Oktober 2020, 14.00 Uhr, wird im Gemeindehaus in Riehen, Wettsteinstrasse 1 (Bürgersaal im EG), aus der Konkursmasse des verstorbenen Bürgenmeier Alfred, Riehen, das nachgenannte Grundstück amtlich versteigert:

Grundbuch Riehen, Sektion E, Liegenschaftsparzelle 324, haltend 234 m2, Wohnhaus Unholzgasse 10 (4.5-Zimmer-Einfamilienhaus mit Garten, ca. 87 m2 Wohnfläche plus Nebenflächen, leerstehend, Renovationsbedarf)

Gebäudeversicherungswert:           CHF      370‘000.00     (Index 138.3, 2020)
Konkursamtliche Schatzung:          CHF      500'000.00

Das Grundstück wird nach dreimaligem Aufruf des höchsten Angebotes zugeschlagen, sofern der Mindestzuschlagpreis von Fr. 400‘000.00 geboten wird.

Der Ersteigerer hat vor dem Zuschlag eine Anzahlung von CHF 70‘000.00 entweder in Bar, per Bankcheck einer Schweizer Bank, durch Vorlegung eines unwiderruflichen Zahlungsversprechens einer Schweizer Bank, oder durch vorgängige Hinterlegung beim Betreibungs- und Konkursamt Basel-Stadt, zu leisten.

Die Steigerungsbedingungen nebst Schatzungsbericht usw. liegen bei der unterzeichneten Behörde zur Einsicht auf.

Besichtigungen: Mittwoch, den 30. September 2020 und Mittwoch, den 14. Oktober 2020, jeweils von 14.00 – 15.30 Uhr.

Steigerungsbedingungen

Schatzungsbericht

Basel, den 26. August 2020                                            

Betreibungs- und Konkursamt Basel-Stadt                                                                Liegenschaftsverwaltung
Postfach, 4001 Basel

Covid19: Wir verweisen auf das Sicherheitskonzept der Gemeinde Riehen: Maskentragepflicht, Ausfüllen eines Identifikationsnachweises unter Vorweisung eines amtlichen Ausweises. https://www.riehen.ch/aktuelles/corona/schutzkonzepte

nach oben

Pflanz-, Wies- und Ackerland In der Au, Riehen

Bild vergrössert anzeigen

GRUNDSTÜCK-VERSTEIGERUNG

Mittwoch, den 28. Oktober 2020, 15.00 Uhr, wird im Gemeindehaus in Riehen, Wettsteinstrasse 1 (Bürgersaal im EG), infolge Pfändung, der nachgenannte Miteigentumsanteil amtlich versteigert:

5/16 Miteigentumsanteil an Grundbuch Riehen, Sektion E, Liegenschaftsparzelle 1506, haltend 2‘004 m2, Pflanz-, Wies- und Ackerland  In der Au

Betreibungsamtliche Schatzung:     CHF        12’000.00

Eigentümerin:    Rünger Doris, 13.02.1951, Inzlingerstr. 45, 4125 Riehen

Der Ersteigerer hat vor dem Zuschlag eine Anzahlung von CHF 2‘000.00 entweder in Bar, per Bankcheck einer Schweizer Bank, durch Vorlegung eines unwiderruflichen Zahlungsversprechens einer Schweizer Bank, oder durch vorgängige Hinterlegung beim Betreibungs- und Konkursamt Basel-Stadt, zu leisten.

„Der Zuschlag an den Meistbietenden kann nur erfolgen, wenn sich allfällige an der Steigerung teilnehmende Inhaber eines gesetzlichen Vorkaufsrechtes im Sinne von Art. 682 Abs. 1 und 2 ZGB nicht selbst sofort zur Übernahme des Grundstücks kraft ihres Vorkaufsrechtes zu dem Höchstangebot bereit erklären. Der Meistbietende bleibt an sein Angebot so lange gebunden, bis sämtliche anwesenden oder vertretenen Vorkaufsberechtigten sich über die Ausübung ihres Vorkaufsrechtes ausgesprochen haben.“

Die Steigerungsbedingungen nebst Schatzungsbericht usw. liegen bei der unterzeichneten Behörde zur Einsicht auf.

Besichtigung: Keine, die örtlichen Gegebenheiten sind dem Schatzungsbericht zu entnehmen.

Steigerungsbedingungen

Schatzungsbericht

Basel, den 26. August 2020

Betreibungs- und Konkursamt Basel-Stadt                                                                Liegenschaftsverwaltung
Postfach, 4001 Basel

Covid19: Wir verweisen auf das Sicherheitskonzept der Gemeinde Riehen: Maskentragepflicht, Ausfüllen eines Identifikationsnachweises unter Vorweisung eines amtlichen Ausweises. https://www.riehen.ch/aktuelles/corona/schutzkonzepte

nach oben

Land, Stettenweg 39, Riehen

Bild vergrössert anzeigen

GRUNDSTÜCK-VERSTEIGERUNG

Mittwoch, den 28. Oktober 2020, 15.00 Uhr, wird im Gemeindehaus in Riehen, Wettsteinstrasse 1 (Bürgersaal im EG), infolge Pfändung, der nachgenannte Miteigentumsanteil amtlich versteigert:

1/8 Miteigentumsanteil an Grundbuch Riehen, Sektion F, Liegenschaftsparzelle 393, haltend 1‘802 m2, Gebäude (Gerätehaus)  Stettenweg 39

(Z.Z. gilt das Gebiet Stettenfeld als nicht baureif, aktuelle Nutzung als Pflanz-, Wies- und Ackerland)

Betreibungsamtliche Schatzung:     CHF        15’000.00

Eigentümer:      Rüegg Christoph, 18.04.1950, USA-91604 Studio City

Der Ersteigerer hat vor dem Zuschlag eine Anzahlung von CHF 2‘000.00 entweder in Bar, per Bankcheck einer Schweizer Bank, durch Vorlegung eines unwiderruflichen Zahlungsversprechens einer Schweizer Bank, oder durch vorgängige Hinterlegung beim Betreibungs- und Konkursamt Basel-Stadt, zu leisten.

„Der Zuschlag an den Meistbietenden kann nur erfolgen, wenn sich allfällige an der Steigerung teilnehmende Inhaber eines gesetzlichen Vorkaufsrechtes im Sinne von Art. 682 Abs. 1 und 2 ZGB nicht selbst sofort zur Übernahme des Grundstücks kraft ihres Vorkaufsrechtes zu dem Höchstangebot bereit erklären. Der Meistbietende bleibt an sein Angebot so lange gebunden, bis sämtliche anwesenden oder vertretenen Vorkaufsberechtigten sich über die Ausübung ihres Vorkaufsrechtes ausgesprochen haben.“

Die Steigerungsbedingungen nebst Schatzungsbericht usw. liegen bei der unterzeichneten Behörde zur Einsicht auf.

Besichtigung: Keine, die örtlichen Gegebenheiten sind dem Schatzungsbericht zu entnehmen.

Steigerungsbedingungen

Schatzungsbericht

Pachtvertrag und Mitteilung Bauinspektorat

Basel, den 26. August 2020

Betreibungs- und Konkursamt Basel-Stadt                                                                Liegenschaftsverwaltung
Postfach, 4001 Basel

Covid19: Wir verweisen auf das Sicherheitskonzept der Gemeinde Riehen: Maskentragepflicht, Ausfüllen eines Identifikationsnachweises unter Vorweisung eines amtlichen Ausweises. https://www.riehen.ch/aktuelles/corona/schutzkonzepte

nach oben

3 Eigentumswohnungen (4-Zi-Wg), Eichenstr. 53, Basel

Bild vergrössert anzeigen

GRUNDSTÜCK-VERSTEIGERUNG

Donnerstag, den 26. November 2020, 14.30 Uhr, werden im Ganthaus in Basel, Lyon-Strasse 41, 4053 Basel (Saal im 1. OG), infolge Grundpfandbetreibung die nachgenannten Stockwerkeigentumsparzellen einzeln (kein Gesamtruf) amtlich versteigert:

Beschrieb des ganzen Grundstückes:

Grundbuch Basel, Sektion 2, Liegenschaftsparzelle 3433, 314 m2, Wohnhaus, Eichenstr. 53
Gebäudeversicherungswert:      CHF   1‘671‘000.00     (Index 2020, 138.3 Punkte)

Zur Verwertung gelangende Anteile:

  1. Stockwerkeigentumsparzelle 3433-1, 200/1000 Miteigentumsanteile am vorgenannten Grundstück, Sonderrecht: Räume im EG mit Loggia, Raum
    im UG, Nr. W1, grün 
    laut Änderungserklärung und Änderungsplänen (4-Zimmerwohnung, ca. 100m2, Loggia, Kellerraum, alleiniges Gartenbenützungsrecht, Treppenlift UG – 3. OG)
    Betreibungsamtliche Schatzung:     CHF   800‘000     (rechtskräftig)
     
  2. Stockwerkeigentumsparzelle 3433-2, 200/1000 Miteigentumsanteile am vorgenannten Grundstück, Sonderrecht: Räume im 1. OG mit Loggia, Raum im UG, Nr. W2, orange laut Änderungserklärung und Änderungsplänen (4-Zimmerwohnung, ca. 110m2, Loggia, Kellerraum, Treppenlift UG – 3. OG) 
    Betreibungsamtliche Schatzung:     CHF   790‘000     (rechtskräftig)
     
  3. Stockwerkeigentumsparzelle 3433-3, 200/1000 Miteigentumsanteile am vorgenannten Grundstück, Sonderrecht: Räume im 2. OG mit Loggia, Raum im UG, Nr. W3, blau laut Änderungserklärung und Änderungsplänen (4-Zimmerwohnung, ca. 110m2, Loggia, Kellerraum, Treppenlift UG – 3. OG)
    Betreibungsamtliche Schatzung:     CHF   785‘000     (rechtskräftig)

Die Ersteigerer haben vor dem Zuschlag je eine Anzahlung von CHF 100‘000.00 (Pos. 1 bis 3) entweder in Bar, per Bankcheck einer Schweizer Bank, durch Vorlegung eines unwiderruflichen Zahlungsversprechens einer Schweizer Bank, oder durch vorgängige Hinterlegung beim Betreibungs- und Konkursamt Basel-Stadt, zu leisten.

Die Steigerungsbedingungen nebst Schatzungsbericht usw. liegen bei der unterzeichneten Behörde zur Einsicht auf (oder: www.bka.bs.ch).

Besichtigung: Mittwoch, den 11. November 2020, von 14.00 – 15.30 Uhr

Steigerungsbedingungen 3433-1

Steigerungsbedingungen 3433-2

Steigerungsbedingungen 3433-3

Schatzungsbericht

Begründung StWE

Reglement

Sonderrechtsänderung

Sonderrechtsänderung 3433-3

Basel, den 9. September 2020                                            

Betreibungs- und Konkursamt Basel-Stadt                                                                Liegenschaftsverwaltung
Postfach, 4001 Basel

Covid19: Wir verweisen auf das Sicherheitskonzept des Ganthauses Basel-Stadt: Maskentragepflicht, Ausfüllen eines Identifikationsnachweises unter Vorweisung eines amtlichen Ausweises

nach oben